Kurse zur Prävention

Pilates

10 mal, Kursbeginn:

Marienheim:

Mo.:   23.03.2020

um:   17:50 Uhr


Praxis:

Di. :   28.01.2020

um:   15:00 Uhr

Do.:   19.03.2020

um:   09:00 Uhr


Do.:  19.03.2020

um:   18:00 Uhr


Fr.:   27.03.2020

um:   09:00 Uhr


Rückenschule

10 mal, Kursbeginn

Mi.:   29.01.2020

um:   17:00 Uhr

Autogenes Training / PMR

8 mal, Kursbeginn:

Do.:   13.02.2020

um:   17:00 Uhr


Physiotherapie-Leistungen
für die orthopädische- und neurologische Rehabilitation
bei allen Krankheitsbildern.

Sie haben von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin ein Rezept für Physiotherapie-Leistungen, z.B.: Krankengymnastik, PNF oder Lymphdrainage und ergänzenden Maßnahmen wie Fango bekommen?
Physiotherapie ist eine fachmännisch durchgeführte Therapie in mehreren Sitzungen, die, die Erhaltung und Erneuerung Ihrer körperlichen Funktionen gezielt unterstützt.


Physiotherapie

Folgende Physiotherapie-Leistungen bieten wir Ihnen in unserer Praxis:

Krankengymnastik
Entwicklung, Erhalt, Wiederherstellung aller Funktionen und Schulung von Ersatzfunktionen bei nicht heilbaren Störungen.

PNF
Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode auf neurologischer Basis unter bewusster Ausnutzung der natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems.  

Lymphdrainage  
Die spezielle Massageform für die Lymphdrainage fördert den Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben.

Manuelle Therapie
Die Manuelle Therapie wird zur Behebung von Funktionsstörungen an der Wirbelsäule und den Extremitäten eingesetzt.

Atemtherapie
Die Atemtherapie hilft bei der Stabilisierung des Bronchialsystems bei Funktionsstörungen von Lunge und Stimmapparat.

Bindegewebsmassage
Durch manuelle Strich- und Anhakstriche des Bindegewebes, bei der Bindegewebsmassage, wird Spannungsausgleich des Unterhautgewebes erarbeitet. Das durchblutungsgestörte Gewebe und Organerkrankungen werden verbessert. Sensibilitätsstörungen und Bewegungseinschränkungen werden reguliert und beseitigt.

Medizinische Massage  
Bei der Medizinischen Massage wird eine mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz erzeugt.

Schlingentischbehandlung
Behandlung zur gezielten regionalen Erwärmung, Schmerzlinderung und entzündungshemmender tiefer gelegener Gewebeschichten von z.B. Muskulatur, Knochen, Gelenkstrukturen mit hochfrequentem mechanischen Schwingungen von 800 – 3000 Hz.


Ergänzende Maßnahmen:

Ultraschall

Gezielte regionale Erwärmung mit Ultraschall, zur Schmerzlinderung und Behandlung entzündungshemmender tiefer gelegener Gewebeschichten von z.B. Muskulatur, Knochen, Gelenkstrukturen mit hochfrequenten mechanischen Schwingungen von 800 – 3000 Hz.

Fango
Heilender Mineralschlamm (italienisch Fango: Schlamm) vulkanischen Ursprungs, der bei chronischen Entzündungen und degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen mit Muskelverspannungsmuster angewendet wird.

Wärmebehandlungen
Heißluft und Heiße Rolle. Rotlichtbestrahlung, zusammengerollte Frotteetücher werden mit heißem Wasser getränkt und auf die Haut gerollt oder getupft.

Physiotherapie-Leistungen  

Individuelle Gesundheitsleistungen

Kurse zur Prävention

Krankengymnastik
PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
Lymphdrainage
Manuelle Therapie
Atemtherapie
Bindegewebsmassage
Medizinische Massage
Schlingentischbehandlung

Ergänzende Maßnahmen: Ultraschall, Fango, Wärmebehandlung

Taping
(Kinesiologisches Taping)
Ganganalyse
Pilates
PMR (Progressive Muskelrelaxation)
Autogenes Training
Rückenschule